Aktuelles    |    CHRONIK   |    GÄSTEBUCH   |    KONTAKT
 
 


Das Rathaus – Offen für Kinder  2004
und ihre Familien


Gemeinsam für eine kinderfreundliche Stadt
15 Jahre Kinderrechte weltweit



Schirmherr: Christian Ude
Oberbürgermeister der Landeshauptstadt München
 





Auf dem Chefsessel des OB einmal sitzen und ...

Wenn Kinder die Welt regieren dürften, wäre sie mit Sicherheit friedfertiger und gerechter als jetzt. Einer der größten Wünsche nicht nur in den Poesiealben ist der Wunsch nach „ weniger Streit“, „keinen Krieg mehr“, „Frieden auf der Welt“.

Am Weltkindertag, Samstag, den 20. November, und Sonntag, den 21. 11. 2004, veranstaltet vom Sozialreferat/Stadtjugendamt München, konnten Kinder das Rathaus erforschen, die Kinderrechte und eine Menge Interkulturelles kennenlernen.

Wir, die MAJOSTICs, gehörten zum kulturellen Rahmenprogramm und beendeten mit unserer Vorstellung im Großen Sitzungssaal des Rathauses jeweils die Tage, am Sonntag die Veranstaltung selbst.





UNICEF, die Kinderrechtsorganisation der UNO, fasst die Kinderrechtskonvention (Konventionen über die Rechte des Kindes), die am 20. November 1989 von der UN-Generalversammlung angenommen wurde, in zehn Grundrechten zusammen.

Beim Weltkindergipfel im selben Jahr verpflichteten sich die Regierungsvertreter aus der ganzen Welt zur Anerkennung der Konvention. (www.unicef.de)


Kinder haben das Recht

  • auf Gleichbehandlung und Schutz vor Diskriminierung unabhängig von Religion, Herkunft und Geschlecht
  • auf einen Namen und eine Staatszugehörigkeit
  • auf Gesundheit
  • auf Bildung und Ausbildung
  • auf Freizeit, Spiel und Erholung
  • sich zu informieren, sich mitzuteilen, gehört zu werden und sich zu versammeln
  • auf eine Privatsphäre und eine Erziehung im Sinne der Gleichberechtigung und des Friedens
  • auf sofortige Hilfe in Katastrophen und Notlagen und auf Schutz vor Grausamkeit, Vernachlässigung, Ausnutzung und Verfolgung
  • auf eine Familie, elterliche Fürsorge und ein sicheres Zuhause
  • auf Betreuung bei Behinderung





Die Kinder haben das Recht in einer sicheren Umgebung ohne Diskriminierung zu leben. Sie haben das Recht auf Zugang zu sauberem Wasser, Nahrung, medizinischer Versorgung, Ausbildung und auf Mitsprache bei Entscheidungen, die ihr Wohlergehen betreffen.





 
   
 
  Copyright 2017 by Majostics
  Der Haftungsausschluss ist zu beachten!